Kokos-Chili-Curry mit gebratenem Tofu - mit Limette- und Chili-Aroma von myAROMA
Kochen

Kokos-Chili-Curry mit gebratenem Tofu

15.07.2020 | 2 Min Lesezeit

 

REZEPT

Für 2 Personen

60 Min. Zubereitungszeit

 

Zutaten

200 g Tofu
200 g Pilze
700 ml Gemüsebrühe
250 ml Kokosmilch
50 g Baby Spinat
20 g Ingwer
2 Lauchzwiebeln
2 EL rote Currypaste
40 Tropfen Limette-Aroma
20 Tropfen Chili-Aroma
Salz
Öl zum Anbraten

 

Zubereitung

Den Tofu halbieren und in Scheiben schneiden. 100 ml der Gemüsebrühe zusammen mit 1 EL Currypaste vermischen und den Tofu darin marinieren. Etwas Olivenöl oder Sesamöl in einem Topf erhitzen. Die restlichen Currypaste hinzufügen und für einige Minuten anbraten. Lauchzwiebeln und Ingwer in Scheiben schneiden. Pilze halbieren. Die Gemüsebrühe in den Topf geben. Pilze, Ingwer und Lauchzwiebeln hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Kokosmilch aufgießen und nochmals 10 Minuten leicht köcheln lassen. Währenddessen den Tofu in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldgelb anbraten. Das Curry im Topf mit etwas Salz würzen. Mit 40 Tropfen myAroma Limette und 20 Tropfen myArome Chili anreichern. Auf zwei Schüsseln verteilen und den Spinat und den gebratenen Tofu zuletzt hinzufügen.

 

 


Wir empfehlen folgende Artikel